Aktuelles

06.07.2021

Veranstaltungshinweis

Webinar am 10.09.2021

 

Zur Bedeutung von Stimmheilkuren im ganzheitlichen Behandlungskonzept von Stimmerkrankungen

 

Am Freitag, den 10.09.2021, spricht um 15 Uhr Frau Prof. Annerose Keilmann (Leiterin des Stimmheilzentrums Bad Rappenau) «Zur Bedeutung von Stimmheilkuren im ganzheitlichen Behandlungskonzept von Stimmerkrankungen».

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

28.06.2021

PD Dr. med. Dirk Deuster - Nachruf

Liebe Mitglieder unserer DGSS,

 

es ist erst wenige Wochen her, da hat Dirk Deuster als Präsident souverän unsere Mitgliederversammlung geleitet. Dieses Amt hatte er ja erst vor kurzem angetreten.

 

Wer genau hingeschaut hat, hat gesehen, dass er bereits von einer sehr schweren Krankheit gezeichnet war. Nun erreichte uns die traurige Nachricht, dass er für immer eingeschlafen ist. Er ist gerade einmal 50 Jahre alt geworden. Wiewohl er in den letzten Tagen immens hat leiden müssen, so hoffen wir doch, dass er sein kurzes Leben genießen konnte. Wir wissen, dass er nicht nur in seinem beruflichen Umfeld in der Münsteraner Universitätsklinik bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei den ihnen anvertrauten Patientinnen und Patienten äußerst beliebt war, er hatte auch einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, der ihn, wie wir, schmerzlich vermissen werden. Vermissen werden wir ihn nicht nur als Präsidenten unserer Gesellschaft, als loyalen und hochkompetenten Kollegen, als intelligenten und charmanten Gesprächspartner, sondern auch als stets zuverlässigen Freund. Wissen Sie, dass er nicht nur klinisch tätig war, sondern auch in besonderem Maße musikalisch begabt? Er war Organisator der Vorlesungsreihe Musik und Medizin und hat sich an der Münsteraner Musikhochschule einen Namen gemacht. Auf Kongressen hat er ohne Zögern zugesagt, wenn man ihn bat, als Pianist aufzutreten.

 

Dirk Deuster ist nun von uns gegangen und die Gedanken sind jetzt die Brücke, die uns wieder zu ihm führen können. Wir wollen aber auch an seine Angehörigen und ganz besonders an seinen Ehemann denken und ihnen allen viel Kraft für die anstehende Trauerarbeit wünschen.

 

Susanne Voigt-Zimmermann

Silke Winkler

Sabrina Regele

Eberhard Seifert

Martin Ptok